4.000er um Saas Fee - Alpinschule Vertical

Willkommen bei "Vertical-Alpin" - individuell - professionell - aktuell
Halfdome im Yosemite
Direkt zum Seiteninhalt
Die Website ist im Aufbau.
Sommertermine sind aktuell, die Wintertermine werden in den nächsten Tagen aktualisiert.

Die Termine können sich auf Grund der Covid 19 Krise verändern.
Wir halten euch auf dem Laufenden.

Speziell die Termine für unsere Kletterveranstaltungen können wir auch später im Herbst durchführen.

Hoffen wir das Beste.

4.000er um Saas Fee

Hochtouren
Nadelhorn
Im Saastal steht eine Reihe von leichten 4.000er, die mit der Hilfe von Seilbahnen leichter erreichbar sind. Einige davon besteigen wir in dieser Woche. Stützpunkt ist Saas Grund und 2 weitere Hütten, Hohsaas und Mischabelhütte. 2 der Gipfel besteigen wir von der Seilbahn aus, das Allalinhorn und die Wiesmies. Eine schöne Woche ohne große Fahrerei.
  1. Treffpunkt in Saas Grund
  2. Von Saas Fee fahren wir mit der Alpin Metro auf 3.500 m und besteigen als Eingehtour das Allalinhorn, 4.027 m hoch
  3. Mit der Seilbahn zur Hohsaas Hütte und über den Normalweg auf die Weismies, 4.017 m
  4. und am nächsten Tag aufs Lagginhorn, 4.010 m hoch, zurück zur Hohsaas und mit der Seilbahn ins Tal.
  5. Aufstieg auf einem steilen Weg mit Klettersteigpassagen zur Mischabelhütte auf 3.340 m.
  6. Das Nadelhorn, 4.327 m hoch, besteigen wir über den Normalweg über das Windjoch. Ein paar leichte Klettermeter erwarten uns kurz vor dem Gipfel. Zurück zur Hütte und nach einer kurzen Stärkung hinab nach Saas Fee.
19.07.-24.07.2020
09.08.-14.08.2020
€ 1.490,00
Code: HTSAAS
2 Teilnehmer
  • Führung durch Staatlich gepr. Bergführer
  • Hüttenübernachtungen und Seilbahnkosten für den Bergführer
  • Organisation, eine frühe Anmeldung erleichtert die Reservierungen erheblich.
  • Hüttenübernachtungen mit HP obligatorisch ca, € 70,00 mit AV Ausweis ev. etwas günstiger.
  • Seilbahnkosten Metro Alpin Saas Fee, Hohsaas Seilbahn und Hannigbahn, ca. € 120,00
  • Talübernachtungen in Saas Grund individuell, Hotel, Pension oder Camping.
Sehr gute Kondition für ca. 4 Stunden Aufstieg plus Abstieg, Basis ca. 300 hm/Stunde
Ein sehr langer Abstieg von der Dufourspitze zur Monte Rosa Hütte und wieder hinauf zum Gornergrat.
Sicheres Bewegen im leichten alpinen Felsgelände, und vor allem mit Steigeisen.

Für den Inhalt verantwortlich: Sigi Wirth, Kanalstraße 1, D-92449 Steinberg am See, vertical@vertical-alpin.com
Alpinschule Vertical - individuell - professionell - aktuell
Zurück zum Seiteninhalt